La Confortable

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Confortable
Rechtsform
Gründung etwa 1920
Auflösung etwa 1920
Sitz Frankreich
Branche Automobilhersteller

La Confortable war ein französischer Hersteller von Automobilen, der etwa 1920 tätig war.[1]

Das einzige Modell war ein kleines Cyclecar.[1] Für den Antrieb sorgte ein Einzylinder-Zweitaktmotor von Train, der einen Hubraum von 344 cm³ aufwies.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Burgess Wise: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles. Greenwich Editions, London 2004, ISBN 0-86288-258-3. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Burgess Wise: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles.