La Croix-Valmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Croix-Valmer
Wappen von La Croix-Valmer
La Croix-Valmer (Frankreich)
La Croix-Valmer
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Var
Arrondissement Draguignan
Kanton Sainte-Maxime
Gemeindeverband Communauté de communes du Golfe de Saint-Tropez
Koordinaten 43° 12′ N, 6° 34′ OKoordinaten: 43° 12′ N, 6° 34′ O
Höhe 0–369 m
Fläche 22,28 km2
Einwohner 3.711 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 167 Einw./km2
Postleitzahl 83420
INSEE-Code
Website http://www.lacroixvalmer.fr/

Gemeindehaus

La Croix-Valmer ist eine französische Gemeinde mit 3711 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur auf der Halbinsel von Saint-Tropez an der Côte d’Azur. Sie liegt zwischen Le Lavandou im Westen und Saint-Tropez im Osten. Ursprünglich zum Gebiet der benachbarten Gemeinde Gassin gehörig, erreichte sie am 6. April 1934 ihre kommunale Eigenständigkeit.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Croix-Valmer liegt südlich des Massif des Maures beim Cap Camarat nahe der N 98, 880 km südlich von Paris, 70 km östlich von Toulon und 75 westlich von Nizza.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Croix-Valmer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien