La Croix (Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Croix

Beschreibung Katholische Tageszeitung
Sprache Französisch
Verlag Groupe Bayard
Erstausgabe 16. Juni 1883
Erscheinungsweise 6× wöchentlich (Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa)
Verkaufte Auflage 113.000[1] Exemplare
(IVW Q1/2014)
Chefredakteur Guillaume Goubert
Herausgeber Georges Sanerot
Weblink www.la-croix.com
ISSN (Print)

La Croix ist eine französische römisch-katholische Tageszeitung mit Sitz in Montrouge in der Métropole du Grand Paris; Sitz der Redaktion ist Paris.

Die Zeitung wurde 1880 als Monatsblatt von Emmanuel d’Alzon und Vincent de Paul Bailly von der Ordensgemeinschaft der Assumptionisten gegründet. 1883 wurde auf eine tägliche Herausgabe umgestellt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stand: 2018. La Croix. In: eurotopics. Abgerufen am 27. Juni 2019.