La Forêt-Fouesnant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Forêt-Fouesnant
Ar Forest-Fouenant
Wappen von La Forêt-Fouesnant
La Forêt-Fouesnant (Frankreich)
La Forêt-Fouesnant
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Quimper
Kanton Fouesnant
Gemeindeverband Pays Fouesnantais
Koordinaten 47° 55′ N, 3° 59′ WKoordinaten: 47° 55′ N, 3° 59′ W
Höhe 0–98 m
Fläche 18,53 km2
Einwohner 3.366 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 182 Einw./km2
Postleitzahl 29940
INSEE-Code
Website http://www.foret-fouesnant.org/

Der alte Hafen von La Forêt-Fouesnant

La Forêt-Fouesnant (bretonisch Ar Forest-Fouenant) ist eine französische Gemeinde im Südwesten der Bretagne im Département Finistère mit 3366 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort befindet sich in der Cornouaille in unmittelbarer Nähe der Atlantikküste an der Bucht Baie de la Forêt. Quimper liegt 13 Kilometer nordwestlich, die Groß- und Hafenstadt Brest 65 Kilometer nordwestlich und Paris etwa 480 Kilometer östlich (Angaben in Luftlinie).

Hafen

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sportschifffahrt - Port-la-Forêt

Bei Quimper und Rosporden gibt es Abfahrten an der Schnellstraße E 60 Brest-Nantes und Bahnhöfe an der überwiegend parallel verlaufenden Regionalbahnstrecke in Richtung Brest und Nantes. Der Bahnhof von Brest ist Endpunkt des TGV Atlantique nach Paris.

Die Flughäfen Aéroport Quimper Bretagne bei Quimper und Aéroport de Brest Bretagne nahe Brest sind die nächsten Regionalflughäfen.

Im Hafen von La Forêt, Port-la-Forêt genannt, befindet sich das Nationale französische Trainingszentrum für Langstrecken-Segelregatten, genannt Le Pôle France "Finistère Course au Large".

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 1758 1778 2060 2148 2369 2809 3211 3366
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in La Forêt-Fouesnant

Beim Dorf Kerléven, südöstlich von La Forêt liegt der ungewöhnliche Cairn von Kerléven.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 468–473.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: La Forêt-Fouesnant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien