La Francheville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Francheville
Wappen von La Francheville
La Francheville (Frankreich)
La Francheville
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Charleville-Mézières-4
Gemeindeverband Ardenne Métropole
Koordinaten 49° 44′ N, 4° 43′ OKoordinaten: 49° 44′ N, 4° 43′ O
Höhe 150–256 m
Fläche 6,79 km2
Einwohner 1.664 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 245 Einw./km2
Postleitzahl 08000
INSEE-Code
Website http://lafrancheville.fr/

Rathaus (Mairie) von La Francheville

La Francheville ist eine französische Gemeinde mit 1.664 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Ardennes in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières und zum Kanton Charleville-Mézières-4 (bis 2015: Kanton Mézières-Est). Die Einwohner werden Affranchi(e)s genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Francheville liegt etwa 16 Kilometer westnordwestlich von Sedan am Fluss Vence. Umgeben wird La Francheville von den Nachbargemeinden Charleville-Mézières im Norden, Villers-Semeuse im Osten und Nordosten, Les Ayvelles im Osten und Südosten, Saint-Marceau und Saint-Pierre-sur-Vence im Süden, Champgineul-sur-Vence im Südwesten, Évigny im Westen sowie Prix-lès-Mézières im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A34.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1161 1367 1270 1077 1375 1590 1622 1637
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Thomas aus dem 18./19. Jahrhundert
  • historische Pulverfabrik aus dem 18. Jahrhundert, frühere Kapelle Saint-Ponce, 1904 geschlossen
Kirche Saint-Thomas und Schule

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Francheville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien