La Martre (Var)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Martre
Wappen von La Martre
La Martre (Frankreich)
La Martre
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Var
Arrondissement Draguignan
Kanton Flayosc
Gemeindeverband Lacs et Gorges du Verdon
Koordinaten 43° 46′ N, 6° 36′ OKoordinaten: 43° 46′ N, 6° 36′ O
Höhe 876–1.589 m
Fläche 20,37 km2
Einwohner 213 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 83840
INSEE-Code

La Martre

La Martre ist eine französische Gemeinde mit 213 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Draguignan und zum Kanton Flayosc.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund zehn Kilometer südöstlich von Castellane an der Grenze zum benachbarten Département Alpes-Maritimes. Die angrenzenden Gemeinden sind Châteauvieux im Norden, Séranon im Osten (Département Alpes-Maritimes), La Bastide im Südosten, Bargème im Süden und Brenon im Westen. Durch das Gemeindegebiet verläuft der Fluss Artuby. La Martre liegt im Regionalen Naturpark Verdon.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
66 46 51 61 85 133 160 193

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Martre (Var) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien