La Rouxière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Rouxière
Wappen von La Rouxière
{{{nomcommune}}} (Frankreich)
{{{nomcommune}}}
Gemeinde Loireauxance
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Ancenis
Koordinaten 47° 27′ N, 1° 4′ WKoordinaten: 47° 27′ N, 1° 4′ W
Postleitzahl 44370
ehemaliger INSEE-Code 44147
Eingemeindung 1. Januar 2016

La Rouxière ist eine ehemalige französische Gemeinde mit 1084 Einwohnern (Stand 2013) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire. Sie gehörte zum Arrondissement Ancenis und zum Kanton Ancenis.

Seit dem 1. Januar 2016 ist sie gemeinsam mit den früheren Gemeinden Belligné, La Chapelle-Saint-Sauveur und Varades Teil der Commune nouvelle Loireauxence.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 977 962 840 804 773 877 985

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bernard Thareau (1936–1995), Abgeordneter im Europaparlament ab 1981–1994, geboren in La Rouxière

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Rouxière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien