La Savine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

La Savine ist ein Wohnviertel im 15. Arrondissement der südfranzösischen Stadt Marseille.

Es liegt auf einer Anhöhe im Norden der Stadt und wird geprägt von Hochhäusern, die als Sozialbauten errichtet wurden.

Das Viertel wird überwiegend von Einwanderern bewohnt und ist ein sozialer Brennpunkt der Stadt.

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 43° 22′ 7,4″ N, 5° 22′ 10,4″ O