La Sierpe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde La Sierpe
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
La Sierpe (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien-León
Provinz: Salamanca
Koordinaten 40° 38′ N, 5° 51′ WKoordinaten: 40° 38′ N, 5° 51′ W
Höhe: 927 msnm
Fläche: 14,86 km²
Einwohner: 44 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 2,96 Einw./km²
Postleitzahl: 37762
Gemeindenummer (INE): 37309 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine

La Sierpe ist ein Ort in der Provinz Salamanca, in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León in Spanien. Er ist 42 km von der Provinzhauptstadt Salamanca entfernt.

Am 1. Januar 2018 hatte der Ort 44 Einwohner auf einer Fläche von 14,86 km². Er liegt auf 927 m und hat die Postleitzahl 37762.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte von La Sierpe geht bis ins 15. Jahrhundert zurück, als der Ort in den Herrschaftsbezirk Peña del Rey integriert und der Jurisdiktion von Salamanca unterworfen wurde.[2] Als im Jahr 1833 die heutigen Provinzen ins Leben gerufen wurden, wurde La Sierpe in die Provinz Salamanca in der Region Leon integriert.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Mínguez, José María (Coord.) (1997). Historia de Salamanca. II Edad Media. Salamanca: Centro de Estudios Salmantinos. Pág. 325
  3. Real Decreto de 30 de noviembre de 1833 sobre la división civil de territorio español en la Península e islas adyacentes en 49 provincias