La Tropicale Amissa Bongo Ondimba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von La Tropicale Amissa Bongo)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

La Tropicale Amissa Bongo Ondimba ist ein Straßenradrennen in Gabun, das erstmals 2006 ausgetragen wurde. Das aus jeweils acht Teilstücken bestehende Etappenrennen ist Bestandteil der UCI Africa Tour, in der es in den ersten beiden Jahren in die UCI-Kategorie 2.2 eingestuft war und wurde 2008 in die höhere Kategorie 2.1 aufgenommen. Der Name der Veranstaltung soll an Albertine Amissa Bongo erinnern, die 1993 verstorbene Tochter des gabunischen Präsidenten Omar Bongo Ondimba. Im Jahre 2008 belief sich die Gesamtrenndistanz auf 594 Kilometer. Im Jahr 2015 dagegen schon auf 966 Kilometer. Rekordsieger ist der Franzose Anthony Charteau, der das Rennen in den Jahren 2010 bis 2012 dreimal gewinnen konnte.

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikidata-logo S.svgJahrSiegerZweiterDritter
2006FIN Jussi VeikkanenFRA Frédéric GuesdonRUS Jewgeni Sokolow
2007FRA Frédéric GuesdonFRA Pierre RollandFIN Jussi Veikkanen
2008FRA Lilian JégouFRA Yann PivoisFRA Rony Martias
2009FRA Matthieu LadagnousPOR Filipe CardosoFRA Pierre Rolland
2010FRA Anthony CharteauRSA Ian McLeodFRA Julien Loubet
2011FRA Anthony CharteauBEL Andy CappelleMAR Adil Jelloul
2012FRA Anthony CharteauERI Meron RussomMAR Adil Jelloul
2013FRA Yohann GèneMAR Soufiane HaddiBEL Gaëtan Bille
2014ERI Natnael BerhaneESP Luis León SánchezESP Egoitz García
2015TUN Rafaâ ChtiouiFRA Giovanni BernaudeauALG Abdelkader Belmokhtar
2016FRA Adrien PetitITA Andrea PaliniFRA Anthony Delaplace
2017FRA Yohann GèneERI Issak Tesfom OkubamariamGER Nikodemus Holler
2018RWA Joseph AreruyaGER Nikodemus HollerFRA Damien Gaudin
2019ITA Niccolò BonifazioFRA Lorrenzo ManzinGER André Greipel
2020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]