La Verpillière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Verpillière
Wappen von La Verpillière
La Verpillière (Frankreich)
La Verpillière
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton La Verpillière (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Porte de l’Isère
Koordinaten 45° 38′ N, 5° 8′ OKoordinaten: 45° 38′ N, 5° 8′ O
Höhe 205–305 m
Fläche 6,64 km2
Einwohner 6.866 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 1.034 Einw./km2
Postleitzahl 38290
INSEE-Code
Website www.laverpilliere.eu/

Rathaus von La Verpillière

La Verpillière ist eine französische Gemeinde mit 6866 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört administrativ zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons La Verpillière. Die Einwohner werden Vulpillien(ne)s genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

la Verpillière befindet sich etwa 24 Kilometer ostsüdöstlich von Lyon. Durch die Gemeinde fließt der Bourbre. Sie wird begrenzt im Norden und im Osten durch die Gemeinde Frontonas, im Osten und im Süden durch Villefontaine sowie im Süden und Westen durch Saint-Quentin-Fallavier.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.795 2.424 3.285 5.400 5.595 5.691 5.982 6.469
Quellen: Cassini und INSEE

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Verolengo, Provinz Turin (Piemont), Italien.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A 43 und die frühere Route nationale 6.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche von La Verpillière
  • Kirche
  • Rathaus

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Verpillière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien