La Vicomté-sur-Rance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Vicomté-sur-Rance
Kerveskont
Wappen von La Vicomté-sur-Rance
La Vicomté-sur-Rance (Frankreich)
La Vicomté-sur-Rance
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Dinan
Kanton Pleslin-Trigavou
Gemeindeverband Dinan Agglomération
Koordinaten 48° 29′ N, 1° 59′ WKoordinaten: 48° 29′ N, 1° 59′ W
Höhe 5–73 m
Fläche 4,57 km2
Einwohner 1.052 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 230 Einw./km2
Postleitzahl 22690
INSEE-Code
Website lavicomtesurrance.free.fr

Blick auf die Rance bei La Vicomté-sur-Rance

La Vicomté-sur-Rance (bretonisch Kerveskont) ist eine französische Gemeinde mit 1.052 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Dinan und zum Kanton Pleslin-Trigavou. Die Bewohner nennen sich Vicomtois(es).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Vicomté-sur-Rance liegt an der Rance, etwa 18 Kilometer südlich von Saint-Malo im Nordosten des Départements Côtes-d’Armor. Die Allée couverte du Bois du Rocher ist ein Galeriegrab östlich des Weilers La Ganterie, zwischen Saint-Hélen und La Vicomté-sur-Rance.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde entstand 1878 aus Teilen der Gemeinde Pleudihen-sur-Rance.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1876 1881 1886 1896 1906 1911 1921 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 969 932 949 808 882 861 778 791 692 726 793 779 770 891 982
Quellen: Cassini und INSEE
Kirche Sainte-Anne

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in La Vicomté-sur-Rance

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 305–307.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Vicomté-sur-Rance – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien