Labyrinth (Antarktika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Labyrinth
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Teil des Wright Valley im Transantarktischen Gebirge
Labyrinth (Antarktis)
Labyrinth
Koordinaten 77° 30′ S, 160° 50′ OKoordinaten: 77° 30′ S, 160° 50′ O
f1
p1
p3
p5

Das Labyrinth ist eine ausgedehnte und durch Erosion stark zerfurchte Hochebene im ostantarktischen Viktorialand. Sie liegt am westlichen Ende des Wright Valley.

Teilnehmer einer von 1958 bis 1959 dauernden Kampagne im Rahmen der neuseeländischen Victoria University’s Antarctic Expeditions benannten sie so, da das zerfurchte Doleritgestein der Ebene das Aussehen eines Labyrinths verleiht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]