Lachtehausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lachtehausen
Stadt Celle
Koordinaten: 52° 37′ 23″ N, 10° 7′ 28″ O
Höhe: 40 m ü. NN
Fläche: 7,46 km²
Einwohner: 613 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 82 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1973
Postleitzahl: 29223
Vorwahl: 05141

Lachtehausen ist ein Ortsteil der Stadt Celle in Niedersachsen, der östlich des Stadtzentrums an der Lachte liegt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Januar 1973 wurde Lachtehausen nach Celle eingemeindet.[1]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Celler Ortsteile Altenhagen, Bostel und Lachtehausen bilden einen gemeinsamen Ortsrat, der sieben Mitglieder hat (3 CDU, 2 SPD, 1 Bündnis 90/Die Grünen, 1 Einzelbewerber)[2]

Ortsbürgermeister ist Hans-Martin Schaake (Einzelbewerber).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 221.
  2. Vorläufiges Ergebnis der Kreis- und Gemeindewahlen als PDF-Dokument 2,90 MB (Memento des Originals vom 11. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nls.niedersachsen.de