Lachy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Lachy
Wappen von Lachy
Lachy (Frankreich)
Lachy
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Sézanne-Brie et Champagne
Gemeindeverband Sézanne-Sud Ouest Marnais
Koordinaten 48° 46′ N, 3° 42′ OKoordinaten: 48° 46′ N, 3° 42′ O
Höhe 173–217 m
Fläche 16,89 km2
Einwohner 331 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 51120
INSEE-Code
Website http://lachy.1001villages.com/

Rathaus (Mairie) von Lachy

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Lachy ist eine französische Gemeinde mit 331 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Sézanne-Brie et Champagne. Sie ist umgeben von den Nachbargemeinden Charleville im Nordwesten, La Villeneuve-lès-Charleville im Norden, Broyes im Osten, Sézanne im Süden, Mœurs-Verdey im Südwesten und Les Essarts-lès-Sézanne im Westen.

Kirche Saint-Gervais-Saint-Protais

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 310 248 238 309 313 312 328 321

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lachy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien