Ladejarl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ladejarl (d.h. Jarl von Lade) war eine Fürstendynastie der Wikinger-Häuptlinge von Trondheim. Lade liegt östlich der Mündung des Nidelv und ist heute ein Stadtteil von Trondheim. Die mächtigen Jarle von Lade spielten etwa 150 Jahre, bis 1030, eine wichtige Rolle in der Politik Norwegens.

Jarle von Lade waren:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Andreas Holmsen: Norges historie. Fra de eldste tider til 1660. Universitetsforlaget, Oslo 1976, ISBN 82-00-03244-2.