Ladejarl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Ladejarl war eine Fürstendynastie der Wikinger-Häuptlinge von Trondheim. Lade liegt östlich der Mündung des Nidelv und ist heute ein Stadtteil von Trondheim. Die mächtigen Jarle von Lade spielten bis 1030 eine wichtige Rolle in der Politik Norwegens.

Jarlen von Lade waren: