Lagarde-Paréol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lagarde-Paréol
Wappen von Lagarde-Paréol
Lagarde-Paréol (Frankreich)
Lagarde-Paréol
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Vaucluse
Arrondissement Carpentras
Kanton Bollène
Gemeindeverband Communauté de communes Aygues-Ouvèze en Provence
Koordinaten 44° 14′ N, 4° 51′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 4° 51′ O
Höhe 84–253 m
Fläche 9,29 km2
Einwohner 312 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 34 Einw./km2
Postleitzahl 84290
INSEE-Code

Rathaus von Lagard-Paréol

Lagarde-Paréol ist eine französische Gemeinde mit 312 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Nordwesten des Départements Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Lagarde-Paréol gehört zum Arrondissement Carpentras und zum Kanton Bollène. Die Einwohner werden Paréolais(es) genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lagarde-Paréol liegt in der Provence im Norden der Vaucluse an der Grenze zum Département Drôme. Umgeben wird Lagarde-Paréol von den Nachbargemeinden Rochegude im Norden und Nordwesten, Sainte-Cécile-les-Vignes im Osten, Sérignan-du-Comtat im Süden sowie Uchaux im Westen und Südwesten.

Die Weinbaugebiete Côtes du Rhône und Côtes du Rhône Villages reichen in das Gemeindegebiet hinein. Hier wird Rotwein unter der Appellation d’Origine Contrôlée Côtes du Rhône Villages Massif d’Uchaux produziert.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 116 130 135 255 279 297 274 304
Quelle: INSEE[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Antoine
  • Kirche Saint-Antoine
  • Schloss Fonsalette
  • Schloss Saint-Pierre
Schloss Fonsalette

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lagarde-Paréol – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INSEE, eingesehen am 5. September 2014