Laimont

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Laimont
Wappen von Laimont
Laimont (Frankreich)
Laimont
Region Grand Est
Département Meuse
Arrondissement Bar-le-Duc
Kanton Kanton Revigny-sur-Ornain
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de Revigny-sur-Ornain
Koordinaten 48° 50′ N, 5° 2′ OKoordinaten: 48° 50′ N, 5° 2′ O
Höhe 147–195 m
Fläche 10,77 km2
Einwohner 461 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 43 Einw./km2
Postleitzahl 55800
INSEE-Code
Website http://www.laimont.fr/

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Laimont ist eine französische Gemeinde im Département Meuse in der Region Grand Est. Sie hat eine Fläche von 10,77 km² und 461 Einwohner (2017).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2010 2015
Einwohner 371 341 344 410 451 441 436 451 464
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Remi

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 2, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 775–776.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Laimont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien