Laingsburg (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laingsburg (Gemeinde)
Laingsburg (Gemeinde) Local Municipality
Map of the Western Cape with Laingsburg highlighted (2011).svg
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Westkap
Distrikt Central Karoo
Sitz Laingsburg (Westkap)
Einwohner 8289 (Oktober 2011)
Schlüssel WC051
ISO 3166-2 ZA-WC
Politik
Bürgermeister Wilhem TheronVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

Koordinaten: 32° 12′ S, 20° 51′ O

Laingsburg ist eine Gemeinde im Distrikt Central Karoo in der Provinz Westkap in Südafrika. 2011 lebten hier 8.289 Menschen. Der Sitz der Gemeindeverwaltung ist Laingsburg.[1]

Benannt ist die Gemeinde nach John Laing, Kommissar der Krone im Kabinett Cecil Rhodes.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 8.781 km².

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laingsburg grenzt im Nordosten an Beaufort West, im Osten an Prince Albert, im Süden an Kannaland, im Westen an Breede River (bis jetzt alle Westkap) und im Nordwesten an Karoo Hoogland (im Nordkap).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindegrenzen Südafrika
  2. Namensbedeutung Gemeinden (Memento vom 26. Dezember 2008 im Webarchiv archive.is) (englisch)