Laisvės alėja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laisvės alėja.jpg
Anfang
Fontäne

Laisvės alėja (dt. Freiheitsallee) ist die Hauptstraße der litauischen Stadt Kaunas, im Stadtteil Naujamiestis (Centro-Amtsbezirk), von Westen nach Osten. Sie ist 1621 m lang und 24–27 m breit. In der Allee wachsen 577 Bäume: 567 Linden, 6 Kastanien, 4 Spitzahorne. Davon 50 Jahre alt sind 350, von 30 bis 50 Jahre: 150, bis 30 Jahre: 77.

Organisationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Laisvės alėja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 54° 53′ 50″ N, 23° 54′ 49″ O