Laiwu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2019 nicht mehr aktuell zu sein
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: scheinbar aufgelöst
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Lage Laiwus in Shandong

Laiwu (chinesisch 莱芜市, Pinyin Láiwú Shì) ist eine bezirksfreie Stadt im Zentrum der ostchinesischen Provinz Shandong mit 1,38 Millionen Einwohnern (Mitte 2016) und einer Fläche von 2.246 km². In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Laiwu leben 668.805 Menschen (Zensus 2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bezirksfreie Stadt Laiwu setzt sich auf Kreisebene aus zwei Stadtbezirken zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Laicheng – 莱城区 Láichéng Qū;
  • Stadtbezirk Gangcheng – 钢城区 Gāngchéng Qū.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 36° 12′ N, 117° 40′ O