Lajos Kovács

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lajos Kovács
Spielerinformationen
Name Dr. Lajos Nemes Kovács
Geburtstag 27. April 1894
Geburtsort BudapestÖsterreich-Ungarn
Sterbedatum 17. Dezember 1961
Sterbeort New YorkUSA
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
MTK Budapest
Zuglói VII. Kerületi SC
1922–1923 Kecskeméti TE
1925–1927 Novara Calcio
MTK Budapest
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Ungarn
Stationen als Trainer
Jahre Station
1927–1929 VfB Stuttgart
1930–1932 Calcio Padova
1932–1933 AS Rom
1934 FC Bologna
1936–1937 US Triestina
1946 US Alessandria
1949–1950 Cagliari Calcio
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Lajos Nemes Kovács (* 27. April 1894 in Budapest; † 17. Dezember 1961 in New York, Spitzname Ludwig) war ein ungarischer Fußballspieler und -trainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kovács begann seine Karriere beim MTK Budapest, wo er es in der Meistersaison 1913/14 unter dem schottischen Trainer Robertson zu drei Einsätzen in der Meisterschaft brachte. Da er jedoch keinen Stammplatz erobern konnte, verließ er den Verein und wurde beim kleineren Budapester Verein Zuglói VII. Kerületi SC zum Leistungsträger. Im Jahr 1922 kam der Verteidiger zu zwei Einsätzen im ungarischen Nationalteam, als er im Mai gegen Polen debütierte und wenige Wochen später in einem Spiel gegen die Schweiz in der zweiten Halbzeit für Gyula Mándi eingewechselt wurde. Zum Ende seiner aktiven Karriere wechselte Kovács nach Italien, wo er von 1925 bis 1927 für Novara Calcio spielte.

Im September 1927 wurde Kovács Trainer des VfB Stuttgart. Nachdem er im Dezember 1929 mit dem VfB in der Bezirksliga Württemberg die Württembergische Meisterschaft gewonnen hatte, verließ er die Schwaben, da der deutsche Verein Kovács nicht weiter finanzieren konnte. Danach trainierte er von 1930 bis 1932 Calcio Padova, von 1932 bis 1933 den AS Rom, von 1933 bis 1935 den FC Bologna (Gewinn des Mitropacups 1934), von 1936 bis 1937 US Triestina, 1946 US Alessandria und von 1949 bis 1950 Cagliari Calcio. Dr. Kovács starb am 17. Dezember 1961 in New York im Alter von 67 Jahren an einem Herzschlag.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nachrichten aus dem Leben des VfB Stuttgart 1893 e.V. 38. Jahrgang, 1962, Nr. 63, S. 49.