Lakewood Township (New Jersey)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lakewood Township
The old Beis Madrash Building of BMG.jpg
Lage in New Jersey
Lakewood Township (New Jersey)
Lakewood Township (40° 4′ 37,45″ N, 74° 11′ 54,64″W)
Lakewood Township
Basisdaten
Gründung: 1892
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County: Ocean County
Koordinaten: 40° 5′ N, 74° 12′ WKoordinaten: 40° 5′ N, 74° 12′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 106.300 (Stand: 2019)
Bevölkerungsdichte: 1.663 Einwohner je km²
Fläche: 64,95 km² (ca. 25 mi²)
davon 63,92 km² (ca. 25 mi²) Land
Höhe: 15 m
Vorwahl: +1 732, 848
FIPS: 34-38550
GNIS-ID: 882076
Website: www.lakewoodnj.gov
Ocean County New Jersey Incorporated and Unincorporated areas Lakewood Highlighted.svg

Lakewood Township ist ein Township im Ocean County in New Jersey. Bei der Volkszählung 2010 wurden 99.585 Einwohner registriert. Lakewood ist ein Zentrum des orthodoxen Judentums und beherbergt die größte Jeschiwa außerhalb Israels, die Beth Medrash Govoha mit 6.500 Schülern, die von Rabbiner Aharon Kotler gegründet wurde. Knapp die Hälfte der Bevölkerung besteht aus orthodoxen Juden.

Lakewood CDP (2010 Census Bevölkerung von 53.805), Leisure Village (4.400) und Leisure Village East (4.217) sind nicht inkorporierte Gemeinden und census-designated places (CDPs), die innerhalb der Lakewood Township liegen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lakewood wurde am 23. März 1892 durch ein Gesetz der Legislative von New Jersey aus Teilen von Brick Township als Township gegründet. Teile von Howell Township in Monmouth County wurden 1929 an Lakewood Township angegliedert.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut einer Schätzung von 2019 leben in Lakewood Township 106.300 Menschen. Die Bevölkerung teilt sich 2019 auf in 91,4 % Weiße, 3,1 % Afroamerikaner, 1,1 % Asiaten und 0,6 % mit zwei oder mehr Ethnizitäten. Hispanics oder Latinos aller Ethnien machten 12,7 % der Bevölkerung von Lakewood aus. Das mittlere Haushaltseinkommen lag bei 52.148 US-Dollar und die Armutsquote bei 24,2 %. Die Bevölkerung ist deutlich jünger als der staatweite Durchschnitt und fast die Hälfte der Einwohner sind jünger als 18 Jahre. Die Bevölkerung nimmt rasant zu, insbesondere durch das Wachstum der hispanischen und jüdisch-orthodoxen Bevölkerung.[1]

Bevölkerungsentwicklung
Bei den Daten handelt es sich um Volkszählungsergebnisse.
Jahr 1940 1950 1960 1970 1980 1990 2000 2010
Einwohner 8.502 10.809 16.020 25.233 38.464 45.048 60.352 92.843

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orthodoxe Juden stellen einen bedeutenden Wählerblock in Lakewood Township dar. Das Township ist mehrheitlich konservativ geprägt. Bei der Präsidentschaftswahl 2016 erhielt der Republikaner Donald Trump 74,4 % der Stimmen (17.914 Stimmen), vor der Demokratin Hillary Clinton mit 24,2 % (5.841 Stimmen) und anderen Kandidaten mit 1,4 % (333 Stimmen).

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt viele Jeschiwas und jüdische Tagesschulen, die der orthodoxen jüdischen Gemeinde dienen, wobei der Schulbezirk einen Bustransport für 18.000 Schüler anbietet, die an 74 Jeschiwas eingeschrieben sind (Stand 2011), und 25.000 im Jahr 2016.[2] Beth Medrash Govoha hat mehr als 5.000 Schüler und ist damit eine der größten Jeschiwas der Welt; die Jeschiwa ist eine Hochschuleinrichtung, in der sich die Schüler hauptsächlich auf das Studium des Talmuds und des jüdischen Rechts konzentrieren. Daneben gibt es mit der Georgian Court University eine private katholische Hochschule und mehrere staatliche Schulen.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IsraelIsrael Bnei Berak, Israel, seit 31. Mai 2011[3]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lakewood Township, New Jersey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. U.S. Census Bureau QuickFacts: Lakewood township, Ocean County, New Jersey. Abgerufen am 17. Januar 2021 (englisch).
  2. Is Lakewood on the Verge of a Meltdown? 21. Juni 2016, abgerufen am 17. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. ynetnews.com