Lakselv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ansicht von Lakselv

Lakselv (nordsamisch Leavdnja, finnisch/kvenisch Lemmijoki) ist die größte Siedlung und das Verwaltungszentrum der Kommune Porsanger in Nord-Norwegen. Lakselv liegt im nordöstlichen Teil von Norwegen. Die Stadt hat ca. 2146 Einwohner (2009).

Vom Flughafen Lakselv (Banak) starten regelmäßig Maschinen nach Alta, Kirkenes, Oslo und Tromsø. Zusätzlich gibt es Charterflüge nach Madrid. Ab Oslo über Alta erreicht man Lakselv über die E6, die dann weiter nach Kirkenes führt.

Koordinaten: 70° 3′ N, 24° 58′ O