Land des Rechts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Օրինաց երկիր
Land des Rechts
Partei­vorsitzender Arthur Baghdassarjan
Gründung 1998
Aus­richtung Zentrismus
Farbe(n) Rot
Parlamentsmandate 9 von 131
Internationale Verbindungen Christlich Demokratische Internationale[1]
Europapartei Europäische Volkspartei (Beobachter)
Website http://www.oek.am

Land des Rechts (armenisch Օրինաց երկիր, Orinats Erkir, russisch Страна Закона), abgekürzt als ՕԵԿ bzw. OEK, ist eine mittig ausgerichtete politische Partei in Armenien und wird von Arthur Baghdassarjan geleitet. Es ist Teil der neu gebildeten Regierungskoalition.

Es ist die viertgrößte Partei in der Nationalversammlung Armeniens, da sie bei den Parlamentswahlen 2007 nur 9 Sitze erhielt, im Gegensatz zu den 19 Sitzen nach den Wahlen 2003.

Bei der Präsidentschaftswahl im Februar 2008 war Baghdasarjan der Kandidat von Land des Rechts; er wurde Drittplatzierter mit 17,7 % der Stimmen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christlich Demokratische Internationale
  2. "Ra Cec declared Serge Sargsian Armenia’s President", defacto.am, 25. Februar 2008.