Landesjustizprüfungsamt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Landesjustizprüfungsamt ist eine Behörde, die im Rahmen der in der Bundesrepublik Deutschland vorhandenen zweistufigen Juristenausbildung die Erste juristische Prüfung sowie die Zweite juristische Staatsprüfung abnimmt. Landesjustizprüfungsämter können – dies ist je nach Bundesland unterschiedlich – Teile der jeweiligen Landesjustizministerien sowie von Oberlandesgerichten sein. Manche Länder haben ein gemeinsames Landesjustizprüfungsamt (Berlin und Brandenburg bzw. Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein). In manchen Bundesländern gibt es auch unterschiedliche Prüfungsämter für die Erste juristische Prüfung und die Zweite juristische Staatsprüfung. Rechtsgrundlage für die juristischen Prüfungen sind die jeweiligen Juristenausbildungsgesetze und -verordnungen der Länder. Während des Dritten Reiches wurden im Rahmen der Gleichschaltung die Landesjustizprüfungsämter aufgelöst. Die Aufgaben wurden vom Reichsjustizprüfungsamt wahrgenommen.

Landesjustizprüfungsämter in Deutschland für die Zweite Juristische Staatsprüfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.jum.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1153269/index.html
  2. http://www.justiz.bayern.de/pruefungsamt/
  3. http://www.berlin.de/sen/justiz/ausbildung/gjpa/index.html
  4. http://justiz.hamburg.de/2-examen/1290086/start.html
  5. http://www.jpa-wiesbaden.justiz.hessen.de/irj/Justizpruefungsamt_Internet?cid=0c996d49c1616c05799bbce85e31170e
  6. Landesjustizprüfungsamt
  7. http://www.justizportal.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=13277&article_id=10682&_psmand=50
  8. http://www.justiz.nrw.de/JM/landesjustizpruefungsamt/index.php
  9. https://jm.rlp.de/de/service/landespruefungsamt-fuer-juristen/
  10. http://www.saarland.de/1537.htm
  11. http://www.justiz.sachsen.de/content/1026.htm
  12. http://www.ljpa.sachsen-anhalt.de/
  13. http://www.thueringen.de/de/justiz/jpa/content.html