Landtagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 22: Rheinisch-Bergischer Kreis II
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Wahlkreisnummer 22
Wahlberechtigte 111.069
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Rainer Deppe
Partei CDU
Stimmanteil 47,0 %

Der Landtagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis II (Organisationsziffer 22) ist einer von derzeit 128 Wahlkreisen in Nordrhein-Westfalen, die jeweils einen mit der einfachen Mehrheit direkt gewählten Abgeordneten in den Landtag entsenden.

Zum Wahlkreis 22 Rheinisch-Bergischer Kreis II gehören die kreisangehörigen Städte und Gemeinden Burscheid, Kürten, Leichlingen (Rheinland), Odenthal, Overath und Wermelskirchen.[1]

2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlberechtigt waren 111.069 Einwohner. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,5 %[2]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Rainer Deppe CDU 36,6 28,0
Oliver Deiters SPD 33,9 33,1
Jürgen Langenbucher GRÜNE 9,0 11,5
Mike Galow Piraten 7,0 7,2
Christian Lindner FDP 11,6 14,1
Thomas Klein Die Linke 1,8 1,8

Landtagswahl 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlberechtigt waren 111.287 Einwohner. Die Wahlbeteiligung lag bei 65,4 %[3]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Rainer Deppe CDU 45,5 38,2
Oliver Deiters SPD 31,4 27,9
Harald Wolfert B'90/Grüne 10,3 13,0
Hermann Küsgen FDP 5,7 9,8
Rainer Schneider Die Linke 4,1 4,4
Ronald Micklich pro NRW 2,1 2,2
Matias Bestard Jaume BüSo 0,5 0,1
Peter Lamssfuss Soziale Mitte 0,1

Landtagswahl 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2005 am 22. Mai 2005 erreichten die im Wahlkreis angetretenen Parteien folgende Prozentzahlen der abgegebenen gültigen Stimmen: CDU 49,2, SPD 30,8, FDP 9,7, Bündnis 90/Die Grünen 5,9, WASG 1,6, PDS 0,9, NPD 0,7, REP 0,5, BüSo 0,4, ödp 0,3.[4]

Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Rheinisch-Bergischer Kreis II ist Rainer Deppe (CDU).

Die nächste Landtagswahl findet voraussichtlich am 9. Mai 2010 statt.

Ergebnis der Landtagswahl 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat 2005 Partei 2005[5]
Stimmen in %
2000
Stimmen in %
Rainer Deppe CDU 49,2 40,7
Volker Jung SPD 30,8 36,5
Christian Lindner FDP 9,7 12,9
Harald Wolfert GRÜNE 5,9 6,7
Klaus Reuschel-Schwitalla WASG 1,6 -,-
Michael Höppner PDS 0,9 0,8
Tom Philip Soest NPD 0,7 -,-
Reiner Höppner REP 0,5 0,9
Walter vom Stein BüSo 0,4 0,2
Louise Gottschalk ödp 0,3 -,-
UNABH. BÜRGER -,- 1,2
Sonstige -,- < 0,1

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahl Wahlkreisname Gebiet Wahlkreissieger
2005 22 Rheinisch-Bergischer Kreis II Rheinisch-Bergischer Kreis Rainer Deppe (CDU)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 1. Dezember 2012.
  2. Ergebnisse der Landtagswahl 2012 abgerufen am 1. Dezember 2012
  3. Ergebnisse der Landtagswahl 2010 abgerufen am 1. Dezember 2012
  4. offizielles Endgültiges Ergebnis im Wahlkreis 22, veröffentlicht von der Landeswahlleiterin NRW
  5. Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 22 Rheinisch-Bergischer Kreis II. Die Landeswahlleiterin NRW, 2005, abgerufen am 15. November 2009.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]