Landtagswahlkreis Wesel IV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 59: Wesel IV
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Region Düsseldorf
Wahlkreisnummer 59
Wahlberechtigte 87.049
Wahlbeteiligung 66,7 %
Wahldatum 14. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Ibrahim Yetim
Partei SPD
Stimmanteil 42,2 %

Der Landtagswahlkreis Wesel IV ist ein Landtagswahlkreis im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen. Sein ursprüngliches Gebiet der Stadt Moers wurde zur Landtagswahl 2005 um den Ortsteil Neukirchen der benachbarten Gemeinde Neukirchen-Vluyn erweitert.[1]

Landtagswahl 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2017
(Zweitstimmen in %) [2]
 %
40
30
20
10
0
37,2
28,1
11,1
8,7
5,0
4,7
1,1
4,1
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2012
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-11,6
+8,6
+4,0
+8,7
+2,4
-4,7
-7,0
-0,4

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2017 waren 87.049 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,7 %.[2]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Ibrahim Yetim 42,2 SPD 37,2
Heinz-Gerd Hackstein 34,6 CDU 28,1
Beret Roots 9,0 FDP 11,1
Gabriele Kaenders 6,2 DIE LINKE 5,0
Hans-Dieter Tersteegen 4,3 GRÜNE 4,7
Jochen Lobnig 3,6 PIRATEN 1,1
- - AfD 8,7
- - Sonstige 4,1

Landtagswahl 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2012
(Zweitstimmen in %) [3]
 %
50
40
30
20
10
0
48,8
19,5
9,4
8,1
7,1
2,6
1,7
2,8
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2010
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+4,3
-7,6
-0,5
+6,3
+1,4
-3,5
+0,3
-0,7

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2012 waren 89.145 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,3 %.[3]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Ibrahim Yetim 48,5 SPD 48,8
Heinz-Gerd Hackstein[4] 25,9 CDU 19,5
Jochen Lobnig[5] 9,6 PIRATEN 8,1
Hans-Dieter Tersteegen 9,1 GRÜNE 9,4
Beret Roots 4,0 FDP 7,1
Gabriele Kaenders 3,0 DIE LINKE 2,6
- - pro NRW 1,7
- - Sonstige 2,8

Landtagswahl 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2010
(Zweitstimmen in %) [6]
 %
50
40
30
20
10
0
44,5
27,1
9,9
6,1
5,7
6,7
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2005 [7]
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-5,5
-7,8
+5,2
+1,9
+0,8
+5,4

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2010 waren 89.652 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,0 %.[6]

Direktkandidat Erststimmen
in %
Partei Zweitstimmen
in %
Bruno Vinschen 31,6 CDU 27,1
Ibrahim Yetim 45,6 SPD 44,5
Hans-Dieter Tersteegen 9,7 GRÜNE 9,9
Alexandra Mertin 4,5 FDP 5,7
Gabriele Kaenders 6,6 DIE LINKE 6,1
André Landskron 1,9 PIRATEN 1,8
- - Sonstige 4,9

Landtagswahl 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2005
(in %) [8]
 %
60
50
40
30
20
10
0
50,0
34,9
4,9
4,7
5,5
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2000
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
-3,4
+6,7
-4,5
-1,3
+2,5

Wahlberechtigt zur Landtagswahl 2005 waren 89.439 Einwohner des Wahlkreises. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,5 %.[8]

Direktkandidat Partei Stimmen in %
Elke Talhorst SPD 50,0
Bruno Vinschen CDU 34,9
Martin Borges FDP 4,9
Philipp Küpperbusch GRÜNE 4,7
Walter Schlöter REP 1,3
Klaus-Peter Bußmann PDS 1,2
Heinrich Napp WASG 3,0

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einteilung der Wahlkreise. Landtag NRW. Abgerufen am 4. Dezember 2012.
  2. a b Vorläufiges Ergebnis für: 59 Wesel IV, Landeswahlleiter Nordrhein-Westfalen
  3. a b Amtliches Endergebnis für den Wahlkreis 59 Wesel IV, Landeswahlleiter Nordrhein-Westfalen
  4. Katastrophales Wahlergebnis auch im Kreis Wesel, CDU-Kreisverband Wesel
  5. http://www.piraten-kreiswesel.de/protokoll-des-09-mai-2012/
  6. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 59 Wesel IV Die Landeswahlleiterin
  7. Vergleichswert Linke 2005 = WASG + PDS
  8. a b Endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 59 Wesel IV Die Landeswahlleiterin