Langenfelder Wasserfall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Langenfelder Wasserfall
Der Langenfelder Wasserfall ist mit 15 m Höhe der höchste natürliche Wasserfall in Niedersachsen

Der Langenfelder Wasserfall ist mit 15 m Höhe der höchste natürliche Wasserfall in Niedersachsen

Koordinaten 52° 12′ 43,2″ N, 9° 17′ 18,5″ OKoordinaten: 52° 12′ 43,2″ N, 9° 17′ 18,5″ O
Langenfelder Wasserfall (Niedersachsen)
Langenfelder Wasserfall
Ort Langenfeld, Hessisch Oldendorf, Landkreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen, Deutschland
Fluss Höllenbach

Der Langenfelder Wasserfall ist ein Wasserfall bei Langenfeld, einem Ortsteil der Stadt Hessisch Oldendorf im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen.

Der 15 Meter hohe Wasserfall, der als Naturdenkmal ausgewiesen ist[1], liegt am nördlichen Rand des Naturschutzgebietes Hohenstein im Süntel.

Er ist Teil des Höllenbachs, der über den Rohd(en)er Bach der Weser zufließt, und der höchste natürliche Wasserfall in Niedersachsen.[2][3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Langenfelder Wasserfall – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schutzgebiete und Naturdenkmale (Memento des Originals vom 20. September 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hameln-pyrmont.de (PDF; 6,4 MB), Landkreis Hameln-Pyrmont. Abgerufen am 30. Mai 2012.
  2. Hohenstein-Spaziergang (Memento des Originals vom 15. Juni 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.natur-erleben.niedersachsen.de, Natur erleben in Niedersachsen. Abgerufen am 30. Mai 2012.
  3. Schneegrundweg (Memento des Originals vom 15. Dezember 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.natur-erleben.niedersachsen.de, Natur erleben in Niedersachsen. Abgerufen am 30. Mai 2012.