Langstrasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Langstrasse Ecke Brauerstrasse

Die Langstrasse ist eine Strasse, die den Zürcher Kreis 4 mit dem Kreis 5 verbindet. Sie beginnt in der Nähe des Bezirksgerichts und führt Richtung Nordnordost. Nach der Unterführung unter dem Bahntrassee des Zürcher Hauptbahnhofs folgt ein kürzeres Stück der Langstrasse im Kreis 5 (Quartier Gewerbeschule) und endet am Limmatplatz.

Plätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Helvetiaplatz, der an die Langstrasse angrenzt, ist vor allem durch Demonstrationen am 1. Mai bekannt, wird aber auch für Feste und Märkte genutzt. Gleich daneben befindet sich das Areal mit dem Schulhaus «Kanzlei». Teile des Areals werden heute für kulturelle Anlässe benutzt und vom Kino Xenix verwendet.

An der Langstrasse im Kreis 4 gibt es seit 2009 eine «Piazza Cella», benannt nach Erminia Cella, die von 1935 bis 1952 mit ihrem Mann Enrico Dezza das Restaurant Cooperativo an der Militärstrasse 36 führte.[1]

2020 erhielt der bis anhin namenlose Platz an der Langstrasse zwischen Josefstrasse und Johannesgasse den Namen «Emilie-Lieberherr-Platz», benannt nach der Frauenrechtlerin und ersten Frau im Stadtrat Emilie Lieberherr.

Den nördlichen Abschluss der Langstrasse bildet der Limmatplatz, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Kreis 5. Dominierendes Gebäude am Limmatplatz ist das Migros-Hochhaus; in Richtung Hauptbahnhof statt das denkmalgeschützte Limmathaus.

Panorama der Langstrasse zwischen Badener- und Stauffacherstrasse

Festivals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Langstrasse auf der Höhe der Longstreet-Bar
Langstrasse, Blick Richtung Limmatplatz
Langstrassenfest
Das Langstrassenfest ist ein wichtiger Teil der Image- und Aufwertungskampagne der Langstrasse. Es fans ab 1996 alle zwei Jahre statt und zog im Jahr 2004 270'000 Besucher an. In den Jahren, in denen kein Langstrassenfest stattfand, wird der Longstreet Carneval abgehalten.
Die Veranstaltung bot ein breites Angebot an Verpflegung und Kultur vieler Nationen und sollte damit auch den Stadtteil und seine Vielfalt zeigen. Das Fest wurde 2010 das letzte Mal durchgeführt, danach zogen sich die Organisatoren zurück, nachdem die Stadt die Sicherheitsauflagen geändert hatte.[2]
Longstreet Carneval
Das Longstreet Festival wechselt sich mit dem Langstrassenfest ab. 2008 gab es ein Langstrassenfest, 2009 das nächste Longstreet Festival.
Caliente
Das Calientefestival ist das grösste Latinfestival in Europa und zog im Jahr 2006 über 130'000 Besucher an.
Open-Air-Kino
Jeweils in den Sommermonaten Juli/August findet im Kino Xenix im Kanzleiareal ein Open Air statt.

Rotlichtmilieu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Langstrasse ist bekannt für ihren Strassenstrich.[3]

Verkehrslärm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um die Anwohner vom Strassenlärm zu schützen, ist geplant, die Langstrasse von der Hohlstrasse bis zur Militärstrasse ab Mitte 2023 tagsüber autofrei zu halten.[4] Als eine der einsprechenden Parteien fordert der Verkehrs-Club der Schweiz wegen der damit verbundenen Verkehrsverlagerung auf die umliegenden Strassen dort Tempo-30-Zonen einzuführen.[5]

Dokumentationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Präsidialdepartement der Stadt Zürich, Statistik Stadt Zürich: Quartierspiegel Langstrasse. Zürich 2011 (online, PDF, 2,15 MB)
  • Willi Wottreng: Zürich, Langstrasse – Vivarium 4. Mit Fotos von Stefan Süess, Walkwerk, 2008, ISBN 978-3-905863-02-4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Langstrasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.stadt-zuerich.ch/content/pd/de/index/das_departement/medien/medienmitteilung/2009/januar/090107a.html
  2. Das Langstrassenfest stirbt – ohne handfeste Gründe. In: Tages-Anzeiger. ISSN 1422-9994 (tagesanzeiger.ch [abgerufen am 19. Februar 2021]).
  3. http://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/zuerich/zuercher-langstrasse-soll-offiziell-zum-strassenstrich-werden-125663121
  4. Projekt «Verkehrsarme Langstrasse» – Langstrasse wird tagsüber für Autos gesperrt. In: Tagesanzeiger. 10. März 2021, abgerufen am 16. Oktober 2021.
  5. Nur noch für Busse und Velos - Zürich plant autofreie Langstrasse tagsüber. In: srf.ch. 19. Februar 2019, abgerufen am 19. Februar 2019.

Koordinaten: 47° 22′ 37,2″ N, 8° 31′ 33,6″ O; CH1903: 682118 / 247920