Larissa Waters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Larissa Waters

Larissa Waters (* 8. Februar 1977) ist eine australische Politikerin und seit 2011 Senatorin der Australischen Grünen für Queensland im Senat.[1] Sie wurde bekannt, weil sie als erste Politikerin und Angehörige des australischen Senates ein Kind im Plenarsaal stillte.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Kampfjets werfen Bomben auf das Great Barrier Reef - aus Versehen", 21. Juli 2013
  2. http://www.spiegel.de/karriere/muetter-im-job-politikerin-stillt-erstmals-baby-im-australischen-parlament-a-1146941.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]