Larry Cedar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Larry Frank Cedar (* 6. März 1955 in Pacoima, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cedar erhielt seine Schauspielausbildung an der University of California in Los Angeles und hatte sein Spielfilmdebüt 1979 in einer der Hauptrollen der Disney-Agentenkomödie James jr. schlägt zu. Zwar erhielt er in den folgenden Jahren zahlreiche weitere Filmrollen, diese waren jedoch zumeist untergeordnete Nebenrollen. Erwähnenswert sind seine Auftritte in den Horrorfilmen The Hidden – Das unsagbar Böse, The Crazies – Fürchte deinen Nächsten und Alyce – Außer Kontrolle. Seit 1978 ist Cedar ein vielgebuchter Fernsehdarsteller. Er trat in den verschiedensten US-amerikanischen Serienformaten auf, darunter in drei Serien aus dem Star Trek-Franchise. Bekanntheit beim US-amerikanischen Fernsehpublikum erlangte er durch sein Mitwirken an der Kindersendung Square One Television zwischen 1987 und 1994. Dem deutschsprachigen Fernsehpublikum ist er am ehesten durch seine Darstellung des Leon in der Westernserie Deadwood bekannt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]