Larry Nance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Larry Nance (* 2. Februar 1959 in Anderson, South Carolina) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballprofi. Sein Spitzname ist "Little Hawk".

Larry Nance ist 2,08 m groß und spielte die Power-Forward-Position bei den Phoenix Suns (1981–1988) die ihn 1981 über den NBA-Draft an Position 20 in die NBA holten und den Cleveland Cavaliers (1988–1993). In seiner Karriere erzielte er 15687 Punkte sowie 7352 Rebounds in 920 Spielen der regulären Saison. Außerdem erzielte er in 68 Playoff-Spielen 1070 Punkte und 535 Rebounds. In den Saisons 84/85, 88/89 und 92/93 wurde er in das NBA-Allstar-Team berufen. Außerdem war er 1984 der erste Gewinner des neu eingeführten NBA-Slam-Dunk-Contest.

Zurzeit ist Nance ein Dragster-Rennfahrer.

Sein Sohn Larry Nance Jr. ist ebenfalls Basketballspieler und wurde beim NBA-Draft 2015 an Position 27 von den Los Angeles Lakers ausgewählt. Die Rückennummer 22, mit der Nance bei den Cavaliers auflief, wurde vom Team ehrenhalber zurückgezogen und nicht mehr vergeben. Die einzige Ausnahme ist sein Sohn Nance Jr., der seit der Saison 2017/2018 bei den Cavaliers spielt und seinem Vater zu Ehren wieder mit dessen Nummer aufläuft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Larry Nance – Spielerprofil auf basketball-reference.com (englisch)