Las Vegas Desert Classic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Las Vegas Desert Classic waren ein Major-Turnier im Dartsport, die zwischen 2002 und 2009 von der Professional Darts Corporation (PDC) veranstaltet wurden. Anfangs wurde das Turnier im MGM Grand Hotel in Las Vegas, Nevada ausgetragen. 2006 wechselte der Austragungsort ins Mandalay Bay Resort and Casino.

Rekordsieger ist der englische Dartspieler Phil Taylor mit fünf Siegen.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Ergebnis Finalist
2002 EnglandEngland Phil Taylor 3:0 (Sets) EnglandEngland Ronnie Baxter
2003 EnglandEngland Peter Manley 16:12 (Legs) KanadaKanada John Part
2004 EnglandEngland Phil Taylor 6:4 (Sets) EnglandEngland Wayne Mardle
2005 EnglandEngland Phil Taylor 6:1 (Sets) EnglandEngland Wayne Mardle
2006 KanadaKanada John Part 6:3 (Sets) NiederlandeNiederlande Raymond van Barneveld
2007 NiederlandeNiederlande Raymond van Barneveld 13:6 (Legs) EnglandEngland Terry Jenkins
2008 EnglandEngland Phil Taylor 13:7 (Legs) EnglandEngland James Wade
2009 EnglandEngland Phil Taylor 13:11 (Legs) NiederlandeNiederlande Raymond van Barneveld

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]