Lasne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel stellt die belgische Gemeinde Lasne dar. Zum namengebenden Fluss Lasne siehe unter dessen niederländischem Namen Laan
Lasne
Blason ville BE Lasne.svg Flag of Lasne.svg
Lasne (Wallonisch-Brabant)
Lasne
Lasne
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Wallonisch-Brabant
Bezirk: Nivelles
Koordinaten: 50° 41′ N, 4° 29′ OKoordinaten: 50° 41′ N, 4° 29′ O
Fläche: 47,22 km²
Einwohner: 14.133 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 299 Einwohner je km²
Postleitzahl: 1380
Vorwahl: 02
Bürgermeister: Brigitte Defalque
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Administration communale
Place communale, 1
1380 Lasne
Website: www.lasne.be
lblelslh
Blick auf den Ort

Lasne (wallonisch Lane) ist eine Gemeinde in der französischsprachigen Provinz Wallonisch-Brabant in Belgien. Sie besteht aus den Ortsteilen Couture-Saint-Germain, Lasne-Chapelle-St-Lambert, Maransart, Ohain und Plancenoit.

Die angrenzenden Gemeinden sind Braine-l’Alleud, Waterloo, Rixensart, La Hulpe, Genappe und Ottignies-Louvain-la-Neuve.

Lasne hat mit Abbeville in den USA und Azay le Rideau in Frankreich Städtepartnerschaften geschlossen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der heutigen Ortsteil Plancenoit war während der Schlacht bei Waterloo zwischen französischen und preußischen Truppen erbittert umkämpft. Die Eroberung des Ortes ermöglichte den Preußen schließlich, das Zentrum des Schlachtfeldes zu erreichen und die Franzosen in die Flucht zu schlagen. In Plancenoit wurde wenig später ein preußisches Denkmal errichtet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lasne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien