Lasserre (Lot-et-Garonne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lasserre
La Sèrra
Lasserre (Frankreich)
Lasserre
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Nérac
Kanton L’Albret
Gemeindeverband Albret Communauté
Koordinaten 44° 4′ N, 0° 24′ OKoordinaten: 44° 4′ N, 0° 24′ O
Höhe 52–152 m
Fläche 6,49 km2
Einwohner 74 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km2
Postleitzahl 47600
INSEE-Code

Lasserre (okzitanisch: La Sèrra) ist eine französische Gemeinde mit 74 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Nérac und zum 2016 gegründeten Kommunalverband Albret Communauté.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lasserre liegt 23 Kilometer südwestlich der Stadt Agen. Nachbargemeinden von Lasserre sind Nérac im Norden, Fieux im Nordosten, Francescas im Osten, Moncrabeau im Süden und Westen sowie Fréchou im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 147 121 81 85 86 82 74 76 74
Quelle: Cassini[1] und INSEE[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lasserre auf cassini.ehess.fr
  2. Lasserre auf insee.fr

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lasserre (Lot-et-Garonne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien