Laubusbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laubusbach
Oberes Tal des Laubusbachs mit Wolfenhausen

Oberes Tal des Laubusbachs mit Wolfenhausen

Daten
Gewässerkennzahl DE: 258746
Lage Hessen, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Emsbach → Lahn → Rhein → Nordsee
Quelle Zwischen Wolfenhausen und Langebach in der Gemeinde Weilmünster
50° 22′ 53″ N, 8° 22′ 32″ O
Quellhöhe 345 m ü. NN[1]
Mündung Bei Oberbrechen in den EmsbachKoordinaten: 50° 21′ 25″ N, 8° 11′ 23″ O
50° 21′ 25″ N, 8° 11′ 23″ O
Mündungshöhe 154 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 191 m
Länge 13,9 km[1]
Einzugsgebiet 28,1 km²[1]

Der Laubusbach ist ein Mittelgebirgsbach im Taunus. Er entspringt im östlichen Hintertaunus, nordöstlich von Wolfenhausen und mündet bei Oberbrechen in den Emsbach.

Geografisches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Quelle befindet sich etwa zwei Kilometer von Wolfenhausen entfernt im Walddistrikt "Laubus", unterhalb der Landstraße 3063. Er fließt durch Wolfenhausen, wo er bis unterhalb des Ortes auch noch Wolfenhauserbach heißt. In diesem Bereich mündet der Herrnwiesbach der auch im "Laubus", unmittelbar an der Hessenstraße, entspringt. Im weiteren Bachverlauf, talabwärts, in das mühlenreiche Laubusbachtal mit den Dörfern, Münster und Weyer, in den Goldenen Grund durch Oberbrechen. In der Nähe von Oberbrechen ist die Mündung in den Emsbach.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Topografische Karte 1:25.000 und Datenbank WRRL Hessen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]