Laufás

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der alte Hof von Laufás
Kirche von Laufás
Im Innern, die Torfziegel sind erkennbar
Innenraum der Kirche von Laufás

Der Museumshof Laufás liegt am Ostufer des Eyjafjörðurs im Norden Islands. Laufás liegt 30 Straßenkilometer nordöstlich von Akureyri in der Landgemeinde Grýtubakki. Die Wände und der rückwärtige Giebel sind bei den Häusern aus Torfziegeln aufgeschichtet.

Seit der Christianisierung Islands steht hier eine Kirche. Dieser Torfhof wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und war bis 1936 der Wohnsitz des Pfarrers. Der alte Pfarrhof kann über den Sommer täglich besichtigt werden.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Laufás – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 65° 53′ 48,5″ N, 18° 4′ 19,6″ W