Lauren Hutton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lauren Hutton (2011)

Mary Laurence „Lauren“ Hutton (* 17. November 1943 in Charleston, South Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein Fotomodell.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hutton begann im Jahr 1960 ein Studium an der University of South Florida, das sie 1964 an der Tulane University mit einem Bachelor of Arts abschloss.

Trotz einer kleinen Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen gelang ihr 1964 nach dem Studium der Einstieg in eine Modelkarriere bei der Ford Modeling Agency. Dank ihrer subtilen erotischen Ausstrahlung avancierte sie zu einem der gefragtesten und bestbezahlten Fotomodelle der 1970er Jahre. So war sie über 25-mal auf dem Titelbild der Vogue zu sehen, woraufhin ihr vom Kosmetikkonzern Revlon Cosmetics ein lukrativer Vertrag angeboten wurde, den sie aber ausschlug.

Dennoch hatte sie einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt und schon bald erhielt sie auch Filmangebote. In dem Filmdrama Stromer der Landstraße aus dem Jahr 1970 spielte sie an der Seite von Robert Redford. Für diese Rolle war sie 1971 für den Golden Laurel nominiert. Weitere Auftritte folgten in Karel Reiszs Drama Spieler ohne Skrupel, in dem Actionfilm Mein Name ist Gator und in Robert Altmans Ensemblefilm Eine Hochzeit.

In dem Thriller Ein Mann für gewisse Stunden aus dem Jahr 1980 spielte sie neben Richard Gere die weibliche Hauptrolle einer Politikergattin. In der Horrorkomödie Einmal beißen bitte aus dem Jahr 1985 übernahm sie neben Jim Carrey eine der Hauptrollen. Im Fernsehen spielte sie unter anderem in der deutsch-britischen Serie Blaues Blut eine Gastrolle und war in den 1990ern in der Serie Central Park West zu sehen. Im neuen Jahrtausend trat sie nur noch selten als Schauspielerin in Erscheinung.

Auch mit über 70 Jahren war Hutton in jüngerer Vergangenheit noch als Model aufgetreten.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lauren Hutton – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Condé Nast: Lauren Hutton on How She Takes Care of Her Skin at 77. 15. Dezember 2020, abgerufen am 21. November 2021 (amerikanisches Englisch).