Lazar Branković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lazar Branković († 20. Februar 1458) war ein serbischer Despot, der von 1456 bis 1458 regierte.

Er war der dritte Sohn des Despoten Đurađ Branković (ca. 1375–1456) und seiner Frau Eirene Kantakouzene (ca. 1400–1457). Während seiner Regierungszeit beherrschten die Osmanen den Großteil Serbiens. Aus dieser Ehe gehen die folgenden Kinder hervor:

Nachkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1446 heiratete Lazar in Smederevo Helena Palaiologina (ca. 1430–1474), Tochter von Thomas Palaiologos, Despot von Morea und Fürst von Achaia, und Caterina Zaccaria des Fürstentums Achaia.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VorgängerAmtNachfolger
Đurađ BrankovićSerbische Monarchen
1456–1458
Stefan Branković