Le Dorat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Dorat
Le Daurat
Wappen von Le Dorat
Le Dorat (Frankreich)
Le Dorat
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Bellac
Kanton Châteauponsac
Gemeindeverband Haut Limousin en Marche
Koordinaten 46° 13′ N, 1° 5′ OKoordinaten: 46° 13′ N, 1° 5′ O
Höhe 177–271 m
Fläche 23,77 km2
Einwohner 1.686 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km2
Postleitzahl 87210
INSEE-Code
Website http://www.ledorat.fr/

Blick auf Le Dorat mit dem Stiftskapitel

Le Dorat (okzitanisch: Le Daurat) ist eine französische Gemeinde mit 1.686 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Le Dorat liegt im Arrondissement Bellac und gehört zum Kanton Châteauponsac (bis 2015: Kanton Le Dorat). Die Einwohner werden Dorachons genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Dorat liegt etwa 45 Kilometer nordnordwestlich von Limoges am Courthoizon. Umgeben wird Le Dorat von den Nachbargemeinden Oradour-Saint-Genest im Norden und Westen, Dinsac im Norden und Nordosten, Magnac-Laval im Osten, Saint-Ouen-sur-Gartempe im Süden sowie Saint-Sornin-la-Marche im Westen und Südwesten.

Durch die Gemeinde führen die frühere Routes nationales 142 (heutige D942), 675 (D675) und 712.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um 950 soll hier eine Kirche Saint-Michel ursprünglich entstanden sein; um 970 wurde dann um die Kirche herum das Stiftskapitel errichtet Während des zweiten Hugenottenkrieges wurde die Stadt am 2. November 1567 von den Hugenotten erstürmt und verwüstet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
2.499 2.497 2.425 2.338 2.203 1.963 1.903 1.733
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stift Saint-Pierre, Monument historique
  • Steintor, Monument historique, und Reste der früheren Befestigungsanlagen
  • Domäne Escurat
  • Brunnen Lapayrière
  • Hotel La Pouge, Monument historique
  • Hospiz Grandchamp, zwischen 1880 und 1885 erbaut, seit 2004 Monument historique

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der spanischen Gemeinde Santillana del Mar in Kantabrien besteht seit 1986 und mit der französischen Gemeinde Wissembourg im Département Bas-Rhin (Elsass) eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Dorat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien