Le Garn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Garn
Lo Garn
Wappen von Le Garn
Le Garn (Frankreich)
Le Garn
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Pont-Saint-Esprit
Gemeindeverband Gard Rhodanien
Koordinaten 44° 18′ N, 4° 28′ OKoordinaten: 44° 18′ N, 4° 28′ O
Höhe 49–404 m
Fläche 10,81 km2
Einwohner 233 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km2
Postleitzahl 30760
INSEE-Code
Website http://www.legarn.com/

Le Garn (okzitanisch: Lo Garn) ist eine französische Gemeinde mit 233 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Gard in der Region Okzitanien (bis 2015 Languedoc-Roussillon); sie gehört zum Arrondissement Nîmes und zum Kanton Pont-Saint-Esprit. Die Einwohner werden Garnois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Garn liegt etwa 55 Kilometer nordnordöstlich von Nîmes und etwa 30 Kilometer nordwestlich von Orange. Umgeben wird Le Garn von den Nachbargemeinden Labastide-de-Virac im Norden und Nordwesten, Saint-Remèze im Norden und Nordosten, Aiguèze im Osten, Laval-Saint-Roman im Osten und Südosten, Issirac im Süden sowie Orgnac-l’Aven im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 140 134 128 149 192 221 220 236
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dolmen
  • Kirche Notre-Dame
  • Siechenhaus des Tempelritterordens
  • Reste eines alten Klosters aus dem 12. Jahrhundert mit unwahrscheinlichen Ursprüngen
Kirche Notre-Dame

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Garn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien