Le Gentil (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Gentil
Le Gentil (Mond Südpolregion)
Le Gentil
Position 74,59° S, 76,05° WKoordinaten: 74° 35′ 24″ S, 76° 3′ 0″ W
Durchmesser 125 km
Kartenblatt 136 (PDF)
Benannt nach Guillaume Hyazinthe Le Gentil (1725–1792)
Benannt seit 1935
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

125.38

Le Gentil ist ein Einschlagkrater am südwestlichen Rand der Mondvorderseite, der einen Durchmesser von über 125 Kilometern hat.

Liste der Nebenkrater
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 74,64° S, 52,8° W 35 km [1]
B 75,46° S, 74,05° W 16 km [2]
C 74,35° S, 75,34° W 19 km [3]
D 74,6° S, 64,1° W 12 km [4]
G 71,74° S, 59,15° W 17 km [5]

Der Krater wurde 1935 von der IAU nach Guillaume Hyazinthe Le Gentil, einem französischen Astronomen (1725–1792) benannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]