Le Grand-Bourg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Grand-Bourg
Wappen von Le Grand-Bourg
Le Grand-Bourg (Frankreich)
Le Grand-Bourg
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Creuse
Arrondissement Guéret
Kanton Le Grand-Bourg (Hauptort)
Gemeindeverband Monts et Vallées Ouest Creuse
Koordinaten 46° 10′ N, 1° 39′ OKoordinaten: 46° 10′ N, 1° 39′ O
Höhe 344–497 m
Fläche 78,91 km2
Einwohner 1.222 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 23240
INSEE-Code

Le Grand-Bourg

Le Grand-Bourg ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie ist der Hauptort des Kantons Le Grand-Bourg im Arrondissement Guéret, im Département Creuse und in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie grenzt im Norden an Lizières, die Saint-Priest-la-Plaine und Fleurat, im Osten an Saint-Vaury, Gartempe und Montaigut-le-Blanc, im Süden an Aulon, Mourioux-Vieilleville, Bénévent-l’Abbaye und Marsac sowie im Westen an die Commune nouvelle Fursac mit der Commune déléguée Saint-Étienne-de-Fursac, Chamborand und Saint-Priest-la-Feuille.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 2.050 1.861 1.564 1.369 1.323 1.244 1.196 1.217

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Mariä Himmelfahrt (Eglise de l'Assomption-de-la-Très-Sainte-Vierge), Monument historique

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Grand-Bourg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien