Le Mesnil-en-Vallée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Mesnil-en-Vallée
Wappen von Le Mesnil-en-Vallée
Le Mesnil-en-Vallée (Frankreich)
Le Mesnil-en-Vallée
Gemeinde Mauges-sur-Loire
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Cholet
Koordinaten 47° 22′ N, 0° 56′ WKoordinaten: 47° 22′ N, 0° 56′ W
Postleitzahl 49410
ehemaliger INSEE-Code 49204
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée
Website http://lemesnilenvallee.fr/

Ehemaliges Rathaus (Mairie) von Le Mesnil-en-Vallée

Le Mesnil-en-Vallée war eine bis Ende 2015 selbständige französische Gemeinde mit zuletzt 1.468 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire. Sie gehörte zum Arrondissement Cholet und zum Kanton La Pommeraye. Die Einwohner werden Mesnilois genannt.

Mit Wirkung vom 15. Dezember 2015 wurden die Gemeinden Le Mesnil-en-Vallée sowie Beausse, Botz-en-Mauges, Bourgneuf-en-Mauges, La Chapelle-Saint-Florent, Le Marillais, Montjean-sur-Loire, La Pommeraye, Saint-Florent-le-Vieil, Saint-Laurent-de-la-Plaine und Saint-Laurent-du-Mottay zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Mauges-sur-Loire im zusammengelegt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Mesnil-en-Vallée liegt etwa 34 Kilometer nördlich von Cholet in der Mauges.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame
  • Friedhofskapelle von Anges, 1801 erbaut
  • Kapelle von La Salette
  • Schloss Vaugirault aus dem 19. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Mesnil-en-Vallée – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien