Le Poinçonnet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Poinçonnet
Le Poinçonnet (Frankreich)
Le Poinçonnet
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Châteauroux
Kanton Ardentes
Gemeindeverband Châteauroux Métropole
Koordinaten 46° 46′ N, 1° 43′ OKoordinaten: 46° 46′ N, 1° 43′ O
Höhe 145–186 m
Fläche 45 km2
Einwohner 5.870 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 130 Einw./km2
Postleitzahl 36330
INSEE-Code
Website http://www.ville-lepoinconnet.fr/

Kirche der Unbefleckten Jungfrau Maria
(Église de l’Immaculée-Vierge-Marie)

Le Poinçonnet ist eine französische Gemeinde mit 5870 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Châteauroux und zum Kanton Ardentes. Die Bewohner nennen sich Poinçonnois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Ballungsraum südlich von Châteauroux, an der östlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Indre. Nachbargemeinden sind Châteauroux im Norden, Étrechet im Osten, Ardentes und Jeu-les-Bois im Südosten, Arthon im Süden, Velles im Südwesten und Saint-Maur im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
1457 1551 2347 3766 4600 5021 5773 5870

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Poinçonnet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien