Le Sentier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirche von Le Sentier

Le Sentier ist ein Dorf im Vallée de Joux im Kanton Waadt in der Schweiz. Es ist Teil der Gemeinde Le Chenit, das Dorf hat 3 000 Einwohner. Das Dorf ist Verwaltungssitz der Gemeinde und war Hauptort des bis Ende 2007 existierenden Bezirks La Vallée.

Verschiedene Schweizer Uhrenmacher haben ihre Produktion in Le Sentier: Jaeger-LeCoultre (seit 1833), Gérald Genta, Patek Philippe, Vacheron Constantin.

Toponyme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Ortsname wurde erstmals 1611 erwähnt als Sendey nach der ersten Besiedlung. Die meisten ersten Einwohner kamen aus dem Lieu und wollten von den neu gerodeten Flächen profitieren da diese neue Kulturflächen freigaben.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Germain Hausmann: Le Sentier. In: Historisches Lexikon der Schweiz. 09.12.2010.

Koordinaten: 46° 37′ N, 6° 14′ O; CH1903: 507677 / 163534