Le Vigen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Vigen
Lo Vijan
Wappen von Le Vigen
Le Vigen (Frankreich)
Le Vigen
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Kanton Condat-sur-Vienne
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Limoges Métropole
Koordinaten 45° 45′ N, 1° 17′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 1° 17′ O
Höhe 220–423 m
Fläche 29,51 km2
Einwohner 2.109 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km2
Postleitzahl 87110
INSEE-Code
Website http://www.le-vigen.fr/

Le Vigen (okzitanisch: Lo Vijan) ist eine französische Gemeinde mit 2.109 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Limoges und ist Teil des Kantons Condat-sur-Vienne (bis 2015: Kanton Limoges-Condat).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Vigen liegt etwa neun Kilometer südsüdöstlich von Limoges an dem Fluss Briance. Umgeben wird Le Vigen von den Nachbargemeinden Limoges im Norden, Feytiat im Nordosten, Boisseuil im Osten und Nordosten, Saint-Jean-Ligoure im Süden und Südosten, Saint-Maurice-les-Brousses im Südwesten, Jourgnac im Westen und Südwesten sowie Solignac im Westen.

Durch die Gemeinde führt am nordöstlichen Rand die Autoroute A20.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.098 1.044 1.055 1.263 1.550 1.704 2.032 2.051

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Mathurin
  • Kirche Saint-Mathurin aus dem 12. Jahrhundert
  • Schloss Le Reynou aus dem 19. Jahrhundert
  • Zoologischer Garten von Reynou, Monument historique

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Vigen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien