Lea Müller (Orientierungsläuferin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lea Müller an der OL-WM 2008

Lea Müller (* 7. Mai 1982) ist eine Schweizer Orientierungsläuferin aus dem Kanton Basel-Landschaft.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lea Müller gehört dem schweizerischen OL-Verein OLG Kakowa und dem Schwedischen Verein Södertälje Nykvarn Orientering an. Ausserdem ist sie Mitglied beim SC Liestal.

Wichtigste sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006, Århus/DEN: 11. Mitteldistanz
  • 2005, Aichi/JP: 1. Staffel, 7. Mittel

Europameisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006, Otepää/EST: 2. Staffel

Weltcup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 9. Gesamtweltcup 2006
  • 12. Gesamtweltcup 2005

World Games[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6. Mittel 2005
  • 1. Staffel 2005

Studentenweltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 3. Staffel 2004

Juniorenweltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Staffel 2002

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lea Müller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien