League Cup 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der League Cup 2008/09 war die 49. Austragung des Turniers The Carling Cup, oder League Cup. Das Turnier begann mit 92 Vereinen.

Der Wettbewerb startete am 11. August 2008 mit der Ersten Runde und endete mit dem Finale im neuen Wembley Stadium in London am 1. März 2009. Der Sieger des Wettbewerbes wurde Manchester United.

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung für die erste Runde fand am 13. Juni 2008 statt. Alle 72 Teams der Football League traten in der ersten Runde an.

Nord[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis Zuschauer
Preston North End 2:0  FC Chesterfield 5.150
Chester City 2:5  Leeds United 3.644
Leicester City 1:0  Stockport County 7.386
Sheffield United 3:1  Port Vale 7.694
Grimsby Town 2:0  Tranmere Rovers 1.858
Crewe Alexandra 2:0  FC Barnsley 2.492
Hartlepool United 3:0  Scunthorpe United 2.076
Derby County 3:1 n.V.  Lincoln City 10.091
Notts County 1:0 n.V.  Doncaster Rovers 3.272
Sheffield Wednesday 1:1
(3:5 i.E.)
 Rotherham United 16.298
Shrewsbury Town 0:1  Carlisle United 3.337
Wolverhampton Wanderers 3:2 n.V.  Accrington Stanley 9.424
FC Bury 0:2  FC Burnley 4.276
AFC Rochdale 0:0
(1:4 i.E.)
 Oldham Athletic 5.786
Nottingham Forest 4:0  FC Morecambe 4.030
Huddersfield Town 4:0  Bradford City 8.932
Macclesfield Town 2:0  FC Blackpool 1.631
FC Walsall 1:2  FC Darlington 2.702

Süd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis Zuschauer
Coventry City 3:1  Aldershot Town 9.293
Milton Keynes Dons 1:0  Norwich City 6.261
Wycombe Wanderers 0:4  Birmingham City 2.735
Brighton & Hove Albion 4:0  FC Barnet 2.571
FC Gillingham 0:1  Colchester United 2.566
Southend United 0:1 n.V.  Cheltenham Town 2.998
Swansea City 2:0  FC Brentford 5.366
Luton Town 2:0  Plymouth Argyle 2.682
Exeter City 1:3  FC Southampton 6.471
FC Watford 1:0  Bristol Rovers 5.574
AFC Bournemouth 1:2  Cardiff City 3.399
Bristol City 2:1  Peterborough United 5.684
Charlton Athletic 0:1  Yeovil Town 6.239
FC Millwall 0:1  Northampton Town 3.525
Swindon Town 2:3  Queens Park Rangers 7.230
Crystal Palace 2:1  Hereford United 3.094
Dagenham & Redbridge 1:2  FC Reading 2.360
Ipswich Town 4:1  Leyton Orient 10.477

Zweite Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der zweiten Runde stiegen 12 Premier League Vereine in den Wettbewerb ein, darunter jene elf, die sich in der letzten Saison nicht für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren konnten.

Ergebnis Zuschauer
Ipswich Town 2:1  Colchester United 17.084
Coventry City 2:3 n.V.  Newcastle United 19.249
Hartlepool United 3:1 n.V.  West Bromwich Albion 3.387
West Ham United 4:1 n.V.  Macclesfield Town 10.055
Huddersfield Town 1:2  Sheffield United 15.189
Cardiff City 2:1  Milton Keynes Dons 6.334
Swansea City 2:1 n.V.  Hull City 8.622
Rotherham United 0:0
(4:3 i.E.)
 Wolverhampton Wanderers 5.404
Brighton & Hove Albion 1:1
(5:3 i.E.)
 Manchester City 8.729
FC Reading 5:1  Luton Town 7.498
Blackburn Rovers 4:1  Grimsby Town 8.379
Wigan Athletic 4:0  Notts County 4.100
Leeds United 4:0  Crystal Palace 10.765
Crewe Alexandra 2:1  Bristol City 3.227
FC Middlesbrough 5:1  Yeovil Town 15.651
FC Fulham 3:2  Leicester City 7.584
Queens Park Rangers 4:0  Carlisle United 8.021
Nottingham Forest 1:2 n.V.  AFC Sunderland 9.198
FC Burnley 3:0  Oldham Athletic 5.528
FC Southampton 2:0  Birmingham City 11.331
Bolton Wanderers 1:2  Northampton Town 7.136
FC Watford 2:1 n.V.  FC Darlington 5.236
Preston North End 0:1  Derby County 8.037
Cheltenham Town 2:3  Stoke City 3.600

Dritte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab der dritten Runde mussten auch die Vereine antreten, die sich für die laufende Saison für die europäischen Wettbewerbe qualifiziert hatten.

Ergebnis Zuschauer
FC Arsenal 6:0  Sheffield United 56.632
Brighton & Hove Albion 1:4  Derby County 6.625
FC Burnley 1:0  FC Fulham 7.119
FC Portsmouth 0:4  FC Chelsea 15.339
Blackburn Rovers 1:0  FC Everton 14.366
Rotherham United 3:1  FC Southampton 5.147
Swansea City 1:0  Cardiff City 17.411
Ipswich Town 1:4  Wigan Athletic 13.803
Stoke City 2:2
(4:3 i.E.)
 FC Reading 9.141
Leeds United 3:2  Hartlepool United 14.599
FC Watford 1:0  West Ham United 12.914
Manchester United 3:1  FC Middlesbrough 53.729
FC Liverpool 2:1  Crewe Alexandra 28.591
Aston Villa 0:1  Queens Park Rangers 21.541
AFC Sunderland 2:2
(3:4 i.E.)
 Northampton Town 21.082
Newcastle United 1:2  Tottenham Hotspur 20.577

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis Zuschauer
AFC Sunderland 1:2  Blackburn Rovers 18.555
FC Arsenal 3:0  Wigan Athletic 59.665
FC Chelsea 1:1
(4:5 i.E.)
 FC Burnley 41.369
Swansea City 0:1  FC Watford 9.549
Manchester United 1:0  Queens Park Rangers 62.539
Stoke City 2:0  Rotherham United 15.458
Derby County 2:1  Leeds United 18.540
Tottenham Hotspur 4:2  FC Liverpool 33.242

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis Zuschauer
FC Burnley 2:0  FC Arsenal 19.405
Stoke City 0:1  Derby County 22.034
FC Watford 1:2  Tottenham Hotspur 16.501
Manchester United 5:3  Blackburn Rovers 53.997

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Halbfinal-Begegnungen fanden im Januar statt. Das Halbfinale war die erste und einzige Runde die mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Tottenham Hotspur 6:4  FC Burnley 4:1 2:3 n.V.
Derby County 3:4  Manchester United 1:0 2:4

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchester United Tottenham Hotspur Aufstellung
Manchester United
1. März 2009, 16:00 Uhr in London (Wembley-Stadion)
Ergebnis: 0:0 n.V., 4:1 i.E.
Zuschauer: 88.217
Schiedsrichter: Chris Foy
Tottenham Hotspur
Aufstellung Manchester United gegen Tottenham Hotspur
Ben Foster - John O’Shea (76. Nemanja Vidić), Jonny Evans, Rio Ferdinand (C)Kapitän der Mannschaft, Patrice Evra - Cristiano Ronaldo, Paul Scholes, Darron Gibson (91. Ryan Giggs), Nani - Carlos Tévez, Danny Welbeck (56. Anderson)
Trainer: Alex Ferguson
Heurelho Gomes - Vedran Ćorluka, Michael Dawson, Ledley King (C)Kapitän der Mannschaft, Benoît Assou-Ekotto - Aaron Lennon (102. David Bentley), Jermaine Jenas (98. Gareth Bale), Didier Zokora, Luka Modrić - Darren Bent, Roman Pawljutschenko (65. Jamie O’Hara)
Trainer: Harry Redknapp
Elfmeterschießen
Elfmeter verwandelt 1:0 Ryan Giggs

Elfmeter verwandelt 2:0 Carlos Tévez

Elfmeter verwandelt 3:1 Cristiano Ronaldo

Elfmeter verwandelt 4:1 Anderson

Elfmeter verschossen Jamie O’Hara

Elfmeter verwandelt 2:1 Vedran Ćorluka

Elfmeter verschossen David Bentley
Gelbe Karten John O’Shea (57.), Cristiano Ronaldo (67.), Paul Scholes (108.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]